Motorisches Lernen

Ebenen motorischer Strukturen
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Übersicht
IF-246
Motorik und motorisches Lernen/Gedächtnis (implizites, prozedurales Lernen/Gedächtnis) stehen in einem immanenten Zusammenhang: Wir lernen durch Bewegung und bewegen uns so gut, wie wir es gelernt haben (Schmidt & Schaible). Dabei manifestiert sich der Lern- und Gedächtnisprozess auf Ebene sich verändernder synaptischer Verbindungen, wachsender Neuronen, wandelbarer "Gehirnkarten“ (innerer Repräsentationen) und schließlich sich verändernder Aktivitätsmuster im neuronalen Netz.
IFEAS; Dorfstr. 2; 31655 Stadthagen
150,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

25.02.2022 09:00 - 17:00

Anmelden